Solubilisierung von NaX-Salzen in Chloroform durch difunktionelle Rezeptoren

Share/Save/Bookmark

Scheerder, Jurgen and Duynhoven, John P.M. van and Engbersen, Johan F.J. and Reinhoudt, David N. (1996) Solubilisierung von NaX-Salzen in Chloroform durch difunktionelle Rezeptoren. Angewandte Chemie, 108 (10). pp. 1172-1175. ISSN 0044-8249

open access
[img]
Preview
PDF
505kB
Abstract:Erst das Kation, dann das Anion. So verläuft die Komplexierung von Alkalimetallhalogeniden mit Calix[4]arenen (im Bild rechts, R = n-Octyl). Der freie Ligand weist im oberen Bereich eine H-Brücke zwischen den Harnstoff-Einheiten auf, die erst gebrochen wird, wenn sich durch die Komplexierung von Na+-Ionen die Konformation des Rezeptors ändert. Danach findet auch das Cl--Ion zwischen den Harnstoff-Einheiten Platz.
Item Type:Article
Copyright:© 1996 Wiley InterScience
Faculty:
Science and Technology (TNW)
Research Group:
Link to this item:http://purl.utwente.nl/publications/71218
Official URL:http://dx.doi.org/10.1002/ange.19961081011
Export this item as:BibTeX
EndNote
HTML Citation
Reference Manager

 

Repository Staff Only: item control page